Über

Dominik Sommerer, Dominiks Welt

Ich bin Dominik Sommerer und schreibe auf diesem Blog über meine Abenteuer, Herzensprojekte und Erfahrungen.

Dominiks Welt steht für:
  • bodenständiges, langsames und tiefgründiges Reisen auf dem Land- und Seeweg
  • Minimalismus
  • Reisen nur mit Handgepäck
  • sein eigenes Ding machen
  • persönliches Wachstum
Wie Dominiks Welt entstanden ist

Mein Blog Dominiks Welt ist im Jahr 2013 entstanden, als ich eine sechs Monate lange Weltreise geplant hatte. Mit einem kleinen handgepäcktauglichen 35-Liter-Rucksack bin ich schließlich zweieinhalb Monate überwiegend auf dem Landweg durch Asien gereist: Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Deutschland bis China, mit dem Shinkansen durch Japan, mit der höchsten Eisenbahn der Welt nach Tibet und auf der Todeseisenbahn in Thailand.

Zehn Monate nach meiner Rückkehr habe ich meinen Job gekündigt und mich im Jahr 2015 beruflich selbstständig gemacht. Ich unterstütze Eisenbahnunternehmen, Aufgabenträger und Verkehrsplanungsbüros mit Beratung und Schulung dabei, dass ihre Züge sicher, zuverlässig, komfortabel und wirtschaftlich fahren. Mehr dazu unter www.sommerer.de

Obwohl ich überwiegend ortsunabhängig arbeiten kann, bin ich kein digitaler Nomade geworden, sondern lebe in einem kleinen Haus im Grünen in Heroldsberg bei Nürnberg.

Neue Episoden erscheinen derzeit unregelmäßig.

Hier eine Auswahl von Artikeln zum Einstieg:
Gefällt dir mein Blog?

Falls ja, kannst du Dominiks Welt als RSS-Feed abonnieren oder dich in meinen Newsletter eintragen. Das hat den Vorteil, dass du nicht ständig nachschauen musst, ob es hier etwas Neues gibt. Solltest du meine E-Mails nicht mehr haben wollen, kannst du dich mit einem Klick wieder abmelden.