Mein Interview bei Spiegel Online über abgebrochene Langzeitreisen

Dominik Sommerer Dominiks Welt Prellbock in Paris Est

Spiegel Online hat mich zum Abbruch meiner Weltreise interviewt. Den Bericht findest du unter:

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/abgebrochene-langzeitreisen-wenn-der-traum-zerplatzt-a-1093475.html

Der Artikel berichtet über zwei weitere coole Typen:

  • Dominik Schenke wollte mit dem Fahrrad von Köln nach Kapstadt fahren (18.000 Kilometer) und hat die Reise nach 8.000 Kilometern abgebrochen. Sein Blog: http://www.cologne-capetown.com
  • Konrad Amandi hat die Weltreise mit seiner Frau in Australien abgebrochen, sich in der Mongolei zwei Pferde gekauft, ist drei Monate durchs Land geritten und mit einem Motorrad heimgefahren. Sein Blog: http://rundreise-mongolei.de

Meine Reiseberichte kannst du beginnend hier nachlesen und die sieben Gründe für meinen Abbruch findest du hier.


Das Bild ist während meiner Anreise zum Weltreise-Alternativprogramm „Eine Woche Klosteraufenthalt in Plum Village“ entstanden und zeigt einen Prellbock im Bahnhof Paris Est.